EMAP=Edinburgh Mouse Atlas Project

Autor: UliBB

EMAP steht für das Edinburgh Mouse Atlas Project und ist eine Seite auf der ein digitaler Mausatlas einzusehen ist. Zusätzlich sind Datenbanken zu finden, welche räumliche in situ Genexpression Daten enthalten, sowie die von Zelllinien.
Der 3D digitale Atlas enthält zudem Mausembryonen bestimmter Entwicklungsstadien, die ausgewählt und in der Vergrösserung der transversalen oder saggitale Schnittebene die Cytoarchitektur der entsprechenden Ebene anzeigen.

EMAP mouse atlas EMAP=Edinburgh Mouse Atlas ProjectEMAP, the Edinburgh Mouse Atlas Project represents a digital mouse atlas. It contaings databases as a resource for spatially mapped data including in situ gene expression and cell lineages.
The 3D digital atlas allows you to select a mouse embryo at a specific stage of development and scroll trough the transversal or saggital plane, in order to see a magnification of the cytoarchitecture of the selected plane

Popularity: 4% [?]

Eingehende Suchbegriffe:

Ähnliche Artikel:

  1. Allen mouse brain atlas
  2. Brain Awarness word cloud

Kategorie: FeaturedInteressantes

Tags:

RSSKommentare (0)

Trackback URL

Einen Kommentar hinterlassen