Wie entsteht Schnee

Im Rahmen des The Scientist Labby Multimedia Awards 2011 ist unter den Gewinnern ein süsser Film der erklärt was Bakterien mit der Entstehung von Eis/Schnee zu tun haben.

220px SnowflakesWilsonBentley Wie entsteht Schnee

Schneekristalle, fotografiert vom Schneeforscher Wilson Bentley, Wikipedia

Die Autorin Julia Sable lässt Protagonisten erklären dass der Schnee nicht unbedingt bei niedrigen Temperaturen entsteht, sondern einen Kristallisationskeim benötigt. Dieser kann ein Staubpartikel sein, oder eben ein Bakterium. Aber nicht jedes x-beliebige Bakterium hat diese Fähigkeit, sondern nur solche, welche Eis-induzierende Proteine an ihrer Oberfläche haben, die aufgrund ihrer Struktur die Wassermoleküle in der notwendigen Form anlagern können und somit als Kristallisationskeim dienen können. Ein schöner Laborversucht zeigt wie eine der weltweit 3 Bakterienarten gezüchtet werden kann und in einer Plastiktüte mit Wasser bei niederen Temperaturen spontan die Eisbildung ermöglichen.

 

 

2011 Labby Finalist—Tiny snow-makers from thescientistllc on Vimeo.

Sehr schön.

Popularity: 4% [?]

Eingehende Suchbegriffe:

Ähnliche Artikel:

  1. Wassermelonenzeit

Kategorie: FeaturedInteressantes

Tags:

RSSKommentare (0)

Trackback URL

Einen Kommentar hinterlassen