Large Hadron Collider Rap

Autor: Fee

Der Large Hadron Collider (LHC), zu deutsch etwa Grosser Hadronen Kollidierer, der am Kernforschungszentrum CERN in Genf nächste Woche in Betrieb gehen soll, ist eines der ambitioniertesten Unternehmen der naturwissenschaftlichen Forschung. Er vereinigt diverse Nationen in einer gemeinsamen Anstrengung, der Natur, und speziell den kleinsten Bausteinen der Materie, ihre letzten Geheimnisse zu entlocken. Besonders grosse Erwartungen ruhen dabei auf den zwar vorhergesagte, aber noch nicht experimentell nachgewiesenen Higgs-Bosons.
Wegen der denkbar geringen Wahrscheinlichkeit, dass bei den geplanten Experimente winzige stabile Schwarze Löcher entstehen könnten, die theoretish das Aus für unser Sonnensystem oder sogar für das ganze Universum bedeuten könnten, geisterten diverse Verschwörungstheorien durch zweifelhafte Quellen und sorgten für unterschiedlichsten Umgang mit dem Thema.

20080510%20NoZucker Large Hadron Collider Rap
Comicstrip meiner Freundin vom Zuckerfisch. Courtesy: Nomi Fearn

Ich bin ja persönlich ein mächtiger Fan dieser Science-Fiction-Experimente und meine eigenen Versuche, die lediglich mit “einfachen” menschlichen Blutzellen ablaufen kommen einem da schon irgendwie “langweiliger” vor! Auf jeden Fall verfolge ich die Entstehung dieser unglaublich komplexen Maschine seit Jahren und bin sehr gespannt, ob da nächste Woche nun tatsächlich “seltsame Materie” kreiert wird oder nicht!
Abgesehen von der State of the Art-Forschung, die dort stattfindet, ist das CERN auch ein recht witziger Haufen und auch ziemlich musikalisch. Jedes Jahr veranstaltet der Musik-Club ein Open Air Festival mit dem einprägsamen Namen “Hadronic” und gerade erschien auf YouTube die neueste Produktion eines LHC-Raps von der 23-jährigen Kernphysikerin “Alpinekat” alia Kate McAlpine. Was für ein Name!
Auf jeden Fall erhält der Video von mir das Prädikat “Sehenswert” und bekommt hier eine weitere Plattform:

Popularity: 5% [?]

Eingehende Suchbegriffe:

Ähnliche Artikel:

  1. Am CERN wurde erstmals Antimaterie in einer Magnetfalle gefangen

Kategorie: Wissenschaft und Gesellschaft

Tags:

RSSKommentare (2)

Einen Kommentar hinterlassen | Trackback URL

  1. [...] all dem Rummel um den LHC, der für meine Person auch durchaus verständlich ist, ging eine weitere wichtige Meldung [...]

  2. [...] interessant und lustig finden. In diesem Sinne war der PCR Song ein grosser Renner. Auch der Large-Headron Collider-Rap war ein Hit, ebenso wie die Chemical Party. Zumindest unter Wissenschaftlern verbreiteten sich [...]

Einen Kommentar hinterlassen