Energie ohne Wind?

windpark Energie ohne Wind?Im Wissenschaftsjahr 2010 steht die Energie im Mittelpunkt. Wie können erneuerbare und alternative Energie besser genutzt werden? Welche Ansätze haben Zukunft und wie können diese lukrativ umgesetzt werden? Solche Fragen beschäftigen Deutschland in diesem Wissenschaftsjahr.

Alternative Energien sollen nun besser funktionieren, indem eine stärkere Vernetzung der einzelnen Ansätze zur Energiegewinnung angestrebt wird. Die Idee dabei ist, dass durch ein gut etabliertes Netzwerk die Energie die an einem Ende fehlt, weil beispielsweise kein Wind weht wo das Windrad steht, sehr wohl aber die Sonne an einem anderen Ort scheint, an dem Solarzellen stehen. So kann überschüssige Energie, die an einem Ort gewonnen wird, an einen anderen abgegeben werden. Eine Hand wäscht die andere und das Ergebnis ist eine bessere Nutzung der Anlagen zur Gewinnung erneuerbarer Energien. Dies berichtet Lilipuz in einem Artikel, der zum Lesen oder Hören ist.

Sehr schön!

Popularity: 1% [?]

Ähnliche Artikel:

  1. Energie sparen und den Eisbär retten
  2. Energieprojekt auf dem Spielplatz
  3. Energie der Zukunft
  4. Deine Idee zur Energie
  5. Reportagewettbewerb: Energie der Zukunft

Kategorie: FeaturedWissenschaft für Kinder

Tags:

RSSKommentare (0)

Trackback URL

Einen Kommentar hinterlassen