E.T. gefunden? Ausserirdisches Leben? Vielleicht ab Donnerstag nach der NASA Pressekonferenz zum Thema Astrobiologie!

Sind wir alleine in unserer stellaren Nachbarschaft, oder existiert zumindest Leben in unserer Galaxie oder im Universum? 220px The Sounds of Earth Record Cover   GPN 2000 001978 150x150 E.T. gefunden? Ausserirdisches Leben? Vielleicht ab Donnerstag nach der NASA Pressekonferenz zum Thema Astrobiologie!
Rein statistisch betrachtet, aufgrund der unvorstelbaren Anzahl von Sternen, von denen doch zumindest einige Planeten haben sollten, von denen doch zumindest einige bewohnbar (nach unseren Masstäben!) sein sollten, sollte diese Frage mit JA beantwortbar sein. Doch bis jetzt ist keine glaubhafte Sichtung oder Kontaktaufnahme dokumentiert. Wir haben sogar Nachrichten losgeschickt, die mittlerweile auf dem Weg sind unsere Sonnensystem zu verlassen, doch bis sie die nächsetn Nachbarn erreichen vergeht wohl noch ein bisschen Zeit.
Auf jeden Fall hat nun die NASA eine Presekonferenz angesetzt, für Donnerstag 14:00 EST, in der neue Ergebnisse aus der Astrobiologie veröffentlicht werden sollen, die diesen Wissenschaftsbereich kräftig aufschütteln sollen mit Neuigkeiten zur Suche nach extraterrestrischem Leben (Orginaltext: “[news] that will impact the search for evidence of extraterrestrial life”.)
Jetzt bin Ich aber ziemlich gespant. Das Ganze soll in SCIENCE veröffentlicht werden, doch auch dort liegt eine Nachrichtensperre bis zum Zeitpunkt der Pressekonferenz vor.

Popularity: 2% [?]

Eingehende Suchbegriffe:

Ähnliche Artikel:

  1. Breite Kritik an den arsenverwertenden NASA-Bakterien
  2. Cryptomycota – eine neue Pilzgruppe, oder vielleicht die Älteste?
  3. Die Mutation der Zitation
  4. Leben mit Arsen statt Phosphor – das ist schon eine Sensation!
  5. “Out of Africa” oder vielleicht doch Frühlingsrolle?

Kategorie: FeaturedWissenschaftsnews

Tags:

RSSKommentare (0)

Trackback URL

Einen Kommentar hinterlassen