mediterrane Ernährung für weniger Fett

Eine schlanke Taille hat nicht nur ästhetische Bedeutung (in Form der Wespentaille und in Korsetts gepresst), sie liefert auch eine Aussage über eine vorliegende Fettleibigkeit und den Grad derselben. Neue Erkenntnisse zeigen , dass eine mediterrane Diät zu einer schlankeren Taille verhilft und somit zu einem geringeren Risiko an Herzleiden, Diabetes 2 und Bluthochdruck zu erkranken.

barbie mediterrane Ernährung für weniger Fett

Barbies Taille (Quelle Wikipedia)

Allgemein wird zur Vermessung der Körpermasse der BMI (Body mass Index) herangezogen zu dessen Berechnung die Körpermasse (m) in kg durch die Körpergrösse (l) in Metern im Quadrat geteilt wird. Ein BMI der höher al 25 ist zeigt Übergewicht an, liegt er sogar über 30, so wird von Fettleibigkeit gesprochen.  Oft ist dieser Index aber nicht exakt, da ein Sportler mit viel Muskelmasse einen BMI aufweisen kann, der dem einer fettleibigen Person entsprechen würde. Daher wird gerne das WC (Waist circumference)-Mass herangezogen, bei dem der Taillenumfang eine direkte Aussage über die abdominale Fettmenge liefern soll.

Laut Aussagen der National Institutes of Health  sind solche WC-Werte  medizinisch aussagekräftig. Hohe WC Werte, also ein hoher Fettanteil am Bauch in Relation zum restlichen Körperbau, steht für ein erhöhtes Risiko an Diabetes 2, Bluthochdruck und Herzleiden zu erkranken.

Ein Rechenbeispiel: Ein Mann mit einem BMI von 25-26 und einem  Taillenumfang kleiner als 102 cm wird mit einem erhöhten Risiko eingestuft, während von einem hohen Risiko gesprochen wird, sollte der Taillenumfang mehr als 102 cm betragen.

Eine aktuelle spanische Studie hat gezeigt warum die Spanier diesen Risiken weniger ausgesetzt sind: Sie essen anders!

mediterrane Diät mediterrane Ernährung für weniger Fett Die mediterrane Diät führt zu einer schlankeren Taille mit weniger Abdominalfett.

Die hochgelobte spanische mediterrane Diät hat laut dieser Studie einen eindeutigen Einfluss auf den Taillenumfang, der bei den Diätplan befolgenden Probanden geringer ausfiel.

Noch ein Grund mehr sich den spanischen Essgewohnheiten anzupassen.  Ein Hoch auf das Olivenöl, den Fisch und den Rotwein. Guten Appetit.

Literatur:
rb2 large gray mediterrane Ernährung für weniger FettSchröder H, Mendez MA, Ribas-Barba L, Covas MI, & Serra-Majem L (2010). Mediterranean diet and waist circumference in a representative national sample of young Spaniards. International journal of pediatric obesity : IJPO : an official journal of the International Association for the Study of Obesity PMID: 20863166

Popularity: 4% [?]

Eingehende Suchbegriffe:

Ähnliche Artikel:

  1. Weniger Leukemie durch Impfung
  2. Die Genetik des Schlafes – ABCC9 und sein Proteinprodukt SUR2
  3. Fettleibigkeit: kleines Hirn? kurzes Leben?…

Kategorie: FeaturedWissenschaftsnews

Tags:

RSSKommentare (2)

Einen Kommentar hinterlassen | Trackback URL

  1. [...] By Method Special Diets : mediterrane Ernährung für weniger Fett [...]

  2. Science-meets-society…

    [...] something about science-meets-society[...]…

Einen Kommentar hinterlassen