Sind Elementarteilchen in Wirklichkeit schwarze Löcher?

Autor: Fee
Ich bin nicht sicher ob dies eine Ente ist und ausserdem bin Ich hier ganz schön weit von meinem wissenschaftlichen Spezialgebiet entfernt. Aber es klingt enifach zu cool und solche Geschichten hab ich schon immer gerne gelesen.
Es gibt wohl eine Grupe von Partikelphysikern, die fest davon überzeugt sind, dass es sich bei den Elementarteilchen in Wirklichkeit um nichts anderes als schwarze Löcher handelt.

180px Flamm Sind Elementarteilchen in Wirklichkeit schwarze Löcher?
Bild Wikipedia

Dazu wurde schon eine Menge geschrieben und meine eigentliche Quelle war der Twit von Dr. Kiki, der auf den Blog Technology Review verweist. Das dort behandelte Werk liest sich dann, zumindest für mich wie eine der physikalischen Formelsammlungen, die ich im Studium schon eher undurchsichtig fand. Doch ein paar aufgeführte Zitate lassen das Ganze dann klarer werden:

We suggest that the behavior of these extreme dilaton black holes….can reasonably be interpreted as the holes doing their best to behave like normal elementary particles. (C. F. E. Holzhey and F. Wilczek, Black Holes as Elementary Particles, Nucl. Phys. B 380, 447 (1992); archived at: http://arxiv.org/abs/hep-th/9202014)

Schwarze Löcher tun also Ihr bestes um wie ein Elementarteilchen rüberzukommen?

At the Planck scale it may well be impossible to disentangle black holes from elementary particles. There simply is no fundamental difference. (G. ‘t Hooft, On the quantum structure of a black hole, Nucl. Phys. B256 , 727 (1985))

Es gibt also keine fundamentalen Unterschiede zwischen Elementarteilchen und schwarzen Löchern?

Klingt für mich einfach nur nach einer phantastischen Geschichte und ich bin mir sicher, dass es vielen, wenn nicht allen bahnbrechenden Neuerungen in den Wissenschaften am Anfang, was deren Beachtung und Wertschätzung anging, ähnlich ergangen sein muss.

Popularity: 2% [?]

Keine ähnlichen Artikel vorhanden.

Kategorie: Wissenschaftsnews

Tags:

RSSKommentare (0)

Trackback URL

Einen Kommentar hinterlassen