QUEST Lab macht Wissenschaftskommunikation

Autor: Fee

Auf der Suche nach weiteren Quellen zu dem Aerogel, dass ich im letzten Artikel beschrieben hab (da muss ich unbedingt ein Stück davon haben… bin ein alter Jäger & Sammler), bin ich auf die Seite von QUEST gestossen und war begeistert. Diese, aus verschiedenen Stiftungen finanzierte Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Wissenschaft im nördlichen Californien zu dokumentieren und auf eine informative und öffentlickeitswirksame Art und Weise für die Gesellschaft darzustellen. Aber auch für Wissenschaftler lohnt sich ein Blick, da viele interessante und fachübergreifende Themen behandelt und erklärt werden.
Es gibt dort einen Blog, eine Sammlung von Video und Radio Beiträgen, eine Bilder-Datenbank und vieles mehr.
Hier ein Video über Nano Technologie:

Grundsätzlich ist dies eine Aufgabenstellung, die ich auch vertrete, da ein grossteil der Forschung aus öffentlicher Hand finanziert wird, sollte eine Verpflichtung bestehen, von Zeit zu Zeit aus dem Elfenbeinturm zu klettern und sich etwas Mühe zu geben, um dieses Feld der Gesellschaft und dem Steuerzahler näher zu bringen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Interesse und Verständniss eines Tages schwinden und dies schlägt sich dann bestimmt auch auf die Finanzierungspraktiken von Regierungen nieder.
Ich bin mir durchaus bewusst, dass die meissten Nicht-Wissenschaftler eher skeptisch auf den Versuch reagieren, ihnen eine Reverse Transkription erklären zu wollen, doch wenn man sich die Mühe macht, den Prozess in einen Zusammenhang zu bringen, schafft man es vielleicht, einigen Interessierten etwas Neues zu erzählen. Schöne Fernsehbilder sind bei so einem Vorhaben mit Sicherheit von Vorteil.

Popularity: 1% [?]

Ähnliche Artikel:

  1. Die Geheime Macht der Zeit
  2. Wissenschaftskommunikation
  3. Was macht uns zu Menschen?
  4. Neuro-Visualisierung
  5. Die Wissenschaftskommunikation feiert Erfolge in Jena

Kategorie: Wissenschaft und Gesellschaft

Tags:

RSSKommentare (0)

Trackback URL

Einen Kommentar hinterlassen