Pockenvirus tarnt sich als Muell.

Das ist wirklich “DRECKIG”. Die Gruppe um J. Mercer hat jetzt herausgefunden, das Viren, die zur Familie der Vakziniaviren gehoeren, einen boesartigen Mechanismus anwenden um in ihre Wirtszellen einzudringen. (Jason Mercer and Ari Helenius, 2008; Science). [PubMed]

180px EM smallpox%2C grown via tissue%2C isolate by centrifuge Pockenvirus tarnt sich als Muell.

Die Viren aktivieren zelleigene Systeme, die die Zelle glauben machen, das es sich bei dem was sie vor sich haben, um Muell handelt, Ueberreste von Zellen, die den programmierten Zelltod durchlaufen haben. Da es spezialisierte Zellen gibt, die im Koerper zirkulieren und fuer die Entfernung dieser Ueberreste und fuer die Erwerbung von Proteinantigenen potentiell infizierter Zellen zustaendig sind, ist dies ein wirklich gemeiner Trick. Ein weiteres eindrucksvolles Beispiel fuer die Moeglichkeiten der Koevolution in einem langen Zeitraum.

Popularity: 1% [?]

Ähnliche Artikel:

  1. Neuer Wirkstoff könnte Krebs vorbeugen
  2. Smallpox virus uses camouflaging as garbage.
  3. Lichtsensibles Algenprotein stellt Photorezeptorfunktion wieder her!

Kategorie: Wissenschaftsnews

Tags:

RSSKommentare (0)

Trackback URL

Einen Kommentar hinterlassen