Archäologische Sensation ausm Ländle!

rb2 large gray Archäologische Sensation ausm Ländle!
Autor: Fee
Als gebürtiger Schwabe freut mich so etwas natürlich ganz besonders und auch als Archäologiefan (Ich hatte sogar mal eine Seife in Form der Venus von Willendorf).

180px Venus von Willendorf 01 Archäologische Sensation ausm Ländle!
Photo: Wikipedia

Etwas ähnliches, nämlich ebenfalls die figürliche Darstellung einer unbekleideten Frau, aber wahrscheinlich bei weitem älter als die Willendorfer Venus, wurde nun vom tübinger Archäologen Nicholas Conard als Venus vom Hohle Fels präsentiert. Dazu gibts einen Artikel in Nature.

nature07995 f1.2 Archäologische Sensation ausm Ländle!
Courtesy: H. Jensen / University of Tübingen (found at Nature Journal)

Gefunden wurde das gute Stück letztes Jahr im Dezember in einer Höhle auf der Schwäbischen Alb. Da sie in sechs Bruchstücken gefunden wurde, musste sie erst noch zusammengesetzt und untersucht werden. Und die Ergebnisse sind sensationell. Das Alter der 6cm grossen Mammut-Elfenbeinschnitzerei wird auf 35 000-40 000 Jahre datiert und könnte damit die älteste bekannte figürliche Darstellung eines Menschen sein. Und die detailgetreue Darstellung der Geschlechtsmerkmale lässt ein Gefühl von Steinzeitpornografie aufkommen (Paul Mellars, University of Cambridge). Die Scham und die Brüste wurden überdimensional herausgearbeitet und die Körperrundungen entsprechen den damals wohl geltenden Idealen, möglicherweise ein Fruchtbarkeitssymbol.
Ein toller Fund, und da von zu Hause, für mi no a bissel scheener! Aber insgesamt finde Ich die Dame aus Willendorf sympathischer, was natürlich nichts mit der wissenschaftlichen Wertigkeit zu tun hat!

Nicholas J. Conard (2009). A female figurine from the basal Aurignacian of Hohle Fels Cave in southwestern Germany Nature DOI: 10.1038/nature07995

Popularity: 3% [?]

Ähnliche Artikel:

  1. Leben mit Arsen statt Phosphor – das ist schon eine Sensation!

Kategorie: Wissenschaftsnews

Tags:

RSSKommentare (1)

Einen Kommentar hinterlassen | Trackback URL

  1. [...] Hilfe von Google. Google ordnet stattdessen an: Andy Warhol neben Jean Baptiste Simeon Chardin, ein Mutteridol ohne Hals, mit einem Stecknadelkopf und grossen Brüsten (Venus vom Hohle Fels), einen Delphin, der [...]

Einen Kommentar hinterlassen